Social icons



Netherlands

Montag, 29. August 2016


Wie man bereits bei Instagram und Snapchat verfolgen konnte, machten wir einen Wochenendtrip nach Holland. Wir mieteten uns für drei Tage ein wahnsinnig schönes Häuschen in Dordrecht für insgesamt 8 Personen auf Airbnb. Das erste mal das ich dort eine Unterkunft gebucht habe, obwohl ich ja eigentlich an der "Quelle" sitze um Reisen zu buchen, hat mich die Leichtigkeit der App so begeistert, vor allem die fabelhafte Kommunikation zwischen Anbieter und Interessenten, dass wir uns Ausnahmsweise für das online buchen entschieden haben. 
In unserem Häuschen erwartete uns nicht nur ein Kreatives, modernes Altbau Haus, sondern auch ein Kätzchen das dort wohnte und nach dem Rechten sah haha.
Nach einer kurzen Führung verabschiedete uns die Besitzerin und überlies uns Ihr Reich.
Am ersten Abend grillten wir auf der Terrasse und schneller als gedacht, waren dann auch die Sektflaschen leer. Bis in die Mitternachtsstunden saßen wir alle beisammen und stoßten auf ein tolles Wochenende an!
Am zweiten Tag ging es direkt morgens los zum Strand. Den Haag war ungefähr eine halbe Stunde von uns entfernt und nach längeren nicht gewollten Umwegen, kamen wir mit einer kleineren Verzögerung endlich an. Es ist einem nie so wirklich bewusst wie schön der Strand an der Nordsee sein kann. Wir verreisen jedes Jahr soweit für den Sommerurlaub damit wir Strand und Meer sehen können, doch nur ein paar Stunden Autofahrt entfernt haben wir dies direkt vor der Tür! Gut, man muss natürlich auch Glück mit dem Wetter haben, dass wir Glücklicherweise auch hatten. Während dem Tag kamen dann auch unsere zwei Nachzügler zu uns um die letzten zwei Tage mit uns zu verbringen.

Am frühen Abend machten wir uns wieder auf die Heimreise, für Abends war nämlich eine Überraschung für eine Freundin geplant die ich leider noch nicht bekannt geben darf. Soviel verrate ich aber, Strand, Sonnenuntergang, Fackeln, Rosen und Romantische Musik....

Da wir in den Niederlanden waren, durfte natürlich ein Abstecher nach Amsterdam nicht fehlen, am letzten Tag machten wir uns also auf den Weg für einen Stadtbummel, die Männer waren eher weniger begeistert haha.
Am späten Abend ging es dann auch schon wieder Richtung Nachhause wo wir direkt ins Bett fallen konnten. 

Es war ein wundervolles Wochenende, mit all unseren Liebsten, aber leider viel zu wenig Schlaf.
 


Snapchat



1 Kommentar

  1. Was für tolle Eindrücke , sieht nach einen tollen Trip aus !!

    AntwortenLöschen

Danke das du dir Zeit nimmst ♥