Social icons



Spiegel Selfies

Dienstag, 26. April 2016
Ich hoffe Ihr hattet alle, Gegensatz zum Wetter, einen guten Wochenstart.

Die letzte April Woche hat Angefangen, das heißt, der Sommer rückt immer näher.
Momentan ist wirkliches depri-Wetter, nervige Kälte und eine komische Mischung von Regen und Schnee. Ich bin ja eher der Sommer Mensch. Die Blumen die erblühen, die Grüne Landschaft die man überall genießen kann, und natürlich das aller wichtigste, die Wärme. Es gibt nichts schlimmeres als Kälte. Von mir aus könnten wir rund um die Uhr angenehme 26 Grad haben, jeden Tag ein anderes Kleid tragen und im Cabrio rum düsen... Leider werden Träume nicht wahr haha.
Da das Wetter momentan nicht mitspielt, konnte ich den süßen Jumpsuit nur Zuhause tragen und da ich Angst hatte, dass ich Ihn gleich auch noch versaue, wurde er nach den Spiegelselfis auch wieder in den Schrank gehängt.
Den Jumpsuit habe ich übrigens von: romwe.com
Und eine schnelle Anleitung zu der Flechtfrisur findet Ihr >>hier<<

One post

Sonntag, 24. April 2016

Habt Ihr das Wochenende gut überstanden? Meins war trotz meinem freien Tag am Samstag ziemlich stressig! Mittags ging es zu einem Shooting am See, Nachmittags waren wir mit Freunden in der Stadt zum essen verabredet, Abends hatte eine Freundin Geburtstag und dann kam auch noch meine Mutti zu besuch. Dafür war der Sonntag umso entspannter, Gemütlich mit der Familie gefrühstückt und anschließend durch die Automesse geschlendert. Jetzt lassen wir den Abend mit ner leckeren Trauben Mascarpone und nem Film bei meiner Schwester ausklingen.
Wünsche euch morgen einen tollen Start in die Woche!

Top of the week:
Wer hier aus der Ecke kommt, unbedingt Hans im Glück ausprobieren! Die Burger sind der Wahnsinn, selbst die Veggi Variante. Ein Traum!


Flop of the week:
Der April macht seinem Namen alle Ehre, so ein mieses und wechselhaftes Wetter...

Low Carb Bananen Brot

Donnerstag, 21. April 2016

Hallo ihr lieben. Wie einige es wahrscheinlich über Instagram mitbekommen haben, habe ich es getan! Seit ungefähr zwei Monaten habe ich meinen Goldschatz in der Küche stehen. Meinen Thermomix TM5 ❤
Ich bin hin und weg, so begeistert!
Da meine Mama schon immer einen alten Thermi hatte, war es nur eine Frage der Zeit bis ich mir den neuen TM5 in meine Küche hole.
In den zwei Monaten habe ich Unmengen an Rezepten ausprobiert und freue mich schon diese mit euch zu teilen. Eins vor ab, mein Freund und ich leben was die Ernährung betrifft relativ gesund (okay, ich ernähre mich gesund und da ich koche, bleibt Ihm gar nichts anderes übrig), daher findet ihr hier eher die gründeten alternativen.


Für meinen lieblings Snack benötigt ihr:

3 reife Bananen 
4 Bio Eier
100g Mandeln
1 El Öl 
1 El Backpulver 
Paar Himbeeren
Wer will noch Proteinpulver.

Alle Zutaten in den Thermomix. Auf 6 sek. auf Stufe 6 mischen.
Alles in eine Form geben und 1 Std. bei 180 Grad backen.


Super für beispielsweise die Mittagspause oder zwischendurch. Ich mache meistens noch Fettarmen Frischkäse drauf.

Und zack ist der April auch schon fast vorbei

Mittwoch, 20. April 2016
Wenn man nicht mehr zuhause wohnt, eine 40 Stunden Woche hat und neben bei noch hunderte von Sachen erledigen muss, kommen die anderen Dinge viel zu kurz. Es ist einem gar nicht so bewusst wie kurz so ein Tag eigentlich ist. Von vorne bis hinten, alles ist bis auf die letzte Minute verplant. Kennt ihr das auch? Und da wundert man sich, wieso die jetzige Generation "Generation Stress" heißt.

Mittwoch und Freitag habe ich das Glück, dass ich Berufsschule habe und somit um 14 Uhr zuhause bin. Das heißt das ich an den Tagen wenigstens etwas den Tag genießen kann, auch wenn es manchmal bedeutet, dass ich die Zeit damit verbringe Wäsche zu waschen und den Kühlschrank auffülle.
Heute konnten wir allerdings die Abendsonne mit einem Eis und der fahrt im Cabrio genießen, immerhin etwas Sonne tanken. Morgen bekomme ich nämlich die Sonne den ganzen Tag nicht zu Gesicht. Nicht da sich schlechtes Wetter angekündigt hat, sondern das Büro erstrahlt in einem hellen Leuchtstoffröhren weiß!




Vier Monate später

Montag, 18. April 2016
Nach knapp vier Monaten melde ich mich wieder hier.
Die kalte Jahreszeit hat sehr viel Stress mitgebracht und durch die kurzen Tage in den letzten Monaten, fand man kaum Zeit etwas zu erledigen. So viel verschiebt man auf Morgen, der Morgen wird dann auf die nächste Woche verlegt und so geht es immer weiter.
Die nächsten Tage gibt es ein paar unveröffentlichte reposts von anfang des Jahres. Nur kleine Zusammenfassungen mit ein paar Bilder.
Habe mir nämlich mal wieder fest vorgenommen, meinen Blog zu pfelgen und regelmäßig zu aktualisieren, mal schauen wie lange ich es diesmal durchziehe


Am Wochenende nutzen wir den Verkaufsoffenen Sonntag damit, uns mit meiner Schwester und Freunden zum Brunchen zu treffen um anschließend die Geschäffte durch zu klappern. Viel gefunden haben wir nicht, aber immerhin hat es für mich, für ein Kleidchen gereicht. Dagegen hat mein Freund sich komplett neu eingekleidet.

Ich wünsche euch allen einen tollen Start in die Woche!