Social icons



Frühlingsblüten

Samstag, 31. März 2012
Beim Umzug von Schwester geholfen und mit Mami durch die Gegend gecruist!
Keine lust auf lange Text, findet Daniele spitze, hat lust auf Schokolade und will Fragen beantworten.

Leben hat wieder einen Sinn, Nikon ist wieder da ♥

Freitag, 30. März 2012
Es kam mir schon vor wie ein Entzug nicht mehr auf meiner Kamera rum zu knipsen, den Tag mit Fotografieren zu verschwenden und es deprimierend zu finden wenn der Akku neu aufgeladen werden muss.
Gestern kam dann der Anruf das sie wieder repariert ist und daher holen wir sie heute morgen ab, bin nun restlos Glücklich und die Ferien können daher Tag für Tag festgehalten werden!

Gestern hatte ich wieder meine Fahrstunde und diesmal ging wirklich alles schief! An einer Ampel den wagen ab zu würgen ist nicht so prikelnd, vor allem dann wenn die Ampel wieder auf rot springt. Die Autos hinter mir waren etwas angenervt was mich aber ehrlich gesagt etwas amüsiert hatte.
Abends wurde dann lecker mit Freunden im Restaurant gegessen und wie schon am Tag davor lag ich gegen 11 im Bett, tief und fest am schlafen, bin irgendwie viel zu müde um die Nacht länge als 00 durch zu lachen, taha. Heute wird höchst wahrscheinlich nur auf der Couch rum gelungert und Tiefkühl Produkte vernascht!

Siebenundzwanzigster Dritter Zweitausendzwöfl

Dienstag, 27. März 2012
Drücke mich soeben vor meiner 20 Seitigen Deutsch Mappe über den "Bahnwärter Thiel" die ich bis morgen fertig haben muss. Freue mich schon über fürchterliche Handgelenk schmerzen durch das stundenlange schreiben was mir bevor steht und das kraft aufwändige Augen auf halten damit ich nicht einschlafe. juhu!
Weiß auch nicht wieso aber seid heut morgen ist meiner Laune total eigenartig. Total lustlos und einfach übermüdet, Morgens kam ich überhaupt nicht aus dem Bett und zuhause nicht von der Couch. Die Ferien sind für mich auch schon druchgeplant. Es wird durchgehend geschlafen, eindeutig!
Yeeeehy, ungeschminkte fotoooos :) die schlechte Qualität hab ich meinem Tablet zu verdanken :I



Noch 3 Monate, dann heißt es Goodbye

Montag, 26. März 2012
Heute kamen unsere Abschluss Pullis, Shirts, Hüte & Brillen an. Die Freude groß, das Ergebnis enttäuschend. Namen falsch geschriebene, zwei Schüler fehlen und manche haben die Falschen größen. Nun, hin oder her im ganzen gefallen sie uns alle und etwas ändern können wir auch nicht mehr.
Die erste Stunde begannen wir mit einem gemütlichen Frühstück und die letzte beendeten wir mit einem Aufsatz über den "Bannwärter Thiel" so ein langweiliges und kompliziertes Thema, wahnsinnig schrecklich, morgen dann auch noch eine Mathearbeit über ein Thema das mir überhaupt nicht liegt da ich die letzten 5 Mathematik Stunden zuhause, krank mit einer Grippe im Bett verbracht habe. Zum Glück sind in zwei Tagen Ferien und der ganze Schulkram hat für wenigstens 2 Wochen eine kleine Pause.
Meinen ittagsschlaf habe ich eben beendet und gleich geht es auf zur Fahrschule.
Einen angenehmen und Sonnigen Abend noch :)

Leider Geil

Sonntag, 25. März 2012


Geburtstage, Geburtstage, Geburtstage. In den letzten Wochen und in den kommenden Wochen haben so, so, so, so viele Freunde Geburtstag das ich schon langsam angst bekomme Pleite zu werden bei so vielen Geschenke die noch besorgt werden müssen.

Die besten Feten sind nicht die mit den schönsten und größten Kulissen oder dem teuersten Sekt. Nein, solange die richtigen Personen dabei sind kann auch die langweiligste Feier unglaublich Legendär werden. Diesmal haben die Sprichwörter "Wir machen die Nacht zum Tag" oder "Wir Tanzen bis die Füße bluten" wie die Faust aufs Auge gepasst. Das Wetter hat auch noch Prima mitgespielt und der Himmel war mit Sternen bedeckt. Gute Musik, erträgliche Menschen, fabelhaftes Buffet und dreckige Toiletten. Geredet, Gelacht, Gelacht und Geredet. Die Zeit verstreichen lassen und den Sonnenaufgang mit einem Tanz begrüßen. Die Morgensonne auf der Haut spüren und wissen das die Feier einfach nur leider Geil war. Mittags nachhause kommen und den rest des Tages mit Hausaufgaben verbringen. Um 21 Uhr ins Bett und jap so verbringt man ein gutes Wochenende ♥

Werde später einmal eine richtig gute Fahrerin, ich sehe es kommen :)

Samstag, 24. März 2012
Den gestrigen Tag hab ich mit meinen Mädels verbracht. Schlenderten durch die kleine Stadt und haben hauptsächlich einfach alles aufgesucht wo es etwas zu essen gab, zuerst Eisdiele, dann Döner und zum Schluss gab es dann Pommes in der Frittenbude. Zwischendurch wurden Geschäfte besucht wo wir uns mit Schokolade und co voll gefressen haben. 
Heute Morgen um 8 Uhr hatte eine Freundin und ich Fahrstunde, ziemlich lustig die fahrt. Wenn man mit einer Freundin zusammen fährt ist es viel, viel amüsanter. Das erste mal Rückwärts eingeparkt klappt bei mir ziemlich gut... Nur das seitliche Einparken, ja da hatte ich meine kleinen Schwierigkeiten.
Naja mache mich nun fertig und heute Abend geht es auf zum Geburtstag. höhö.

Handy updates

Donnerstag, 22. März 2012
Vorsicht, Bilderflut. :D
Mein Handy wurde ausgemistet und war ein wenig amüsiert als ich mir die ganzen Bilder angeschaut habe.
Die meisten entstanden während dem Unterricht. Zumindest die Grimassen Bilder haha. Außerdem war ich ein wenig verwundert das auf jedem 5tem Bild etwas zu essen zu sehen war, erst jetzt wird mir klar wie oft ich dieses Jahr schon eine Pizzaria aufgesucht habe :D

Habe keine große lust etwas zu schreiben, daher viel spaß beim Bilder anschauen

Dachfenster haben schon vorteile, man kann sich bei offenen Fenstern auf der Couch sonnen 8)

Mittwoch, 21. März 2012
Nach einem halben Jahr hab ich aus der Staubigen Schublade meine Digital Kamera raus gekramt. Und so wie es aussieht hat sie doch keine so schlechte Qualität wie ich in Erinnerung hatte. Daher werden die Wochen ohne meine Nikon wohl doch nicht so grausam wie ich mir gedacht habe :D
Es hat schon vorteile wenn man krank ist und zuhause rumsitzen muss. Man kann bis 14 Uhr ausschlafen, gemütlich Frühstücken, das Fenster weit aufreisen damit man sich auf der Couch sonnen kann, sich jegliche Serien rein ziehen und keine gedanken an die Hausaufgaben verschwenden. Die Nachteile sind na klar, man darf nicht raus, man ist abgetrennt von der außenwelt und nach einer zeit wird es wirklich schrecklich langweilig... 

Neues Design

Dienstag, 20. März 2012
Es Deprimiert einen die schönen Sonnenstrahlen nur vom Fenster aus zu beobachten und nicht raus zu können um mit Freunden ein Eis essen zu gehen oder gar ins Schwimmbad. Hätte sogar irgendwie totale lust auf die Schule doch mein Arzt meinte das ich das Bett die ganze Woche nicht verlassen soll. Hmm. Außerdem wird meine Laune noch mieser da meine Kamera höchstens am Donnerstag erst weg geschickt werden kann und das heißt noch länger auf das Fotografieren zu verzichten. Das wetter macht es schwer zuhause zu bleiben und nicht wild rum zu knipsen, die Blumen und vorbei fliegenden Vögel rufen förmlich danach Fotografiert zu werden.

Gestern hatte ich meinen Blog den ganzen Tag über Privat gemacht. Wollte mein Design etwas ändern und konnte mich einfach nicht entscheiden. Von Lila bis Gelb und von rosa bis Blau. Siedbar nach links, Siedbar nach rechts, Header oder doch kein Header... Hatte gestern alles durch und entschied mich dann doch für ein helles Türkis. Ich mag es nicht wenn man sich Designs Downloadet, die kommen mir immer so unpersönlich vor. Lieber setzt man sich einige stunden hin und probiert eigene Sachen aus, auch wenn man kein Profi ist.
Bin eigentlich ziemlich zu frieden doch so zwei, drei Sachen stören mich immer noch, mal schauen, hab die Tage sowieso genug Zeit um es nocheinmal zu überarbeiten.
Genieße jetzt die Frühlingssonne die durch das offene Fenster ins Wohnzimmer scheint und Frühstücke ersteinmal. :)

Wir machen die Nacht zum Tag ♥

Sonntag, 18. März 2012
Die Bilder entstanden in den letzten zwei Tagen und kam noch nicht dazu sie zu posten.. :)
Nun, eine sehr, sehr kurze Nacht habe ich hinter mir und freue mich schon gleich ins Bett zu hüpfen um meinen  Schlaf nachzuholen. Samstag war ein total durchgeplanter Tag. Mittags wurde mit einer Freundin Pizza gegessen und danach mussten wir auch schon auf zur Stadthalle um uns um die jeweilige Tanzgruppe der Kinder zu kümmern. Die kleinen sind einfach so wahnsinnig niedlich, mit ihren süßen Kostümen und ihren pieps stimmen. Wie sie rum hüpfen und sich drehen damit ihre Kleider hoch fliegen. Zum knuddeln!
Nach unserem auftritt bin ich auch schon sofort heim um mich innerhalb 30 Minuten fertig zu machen da ein Freund seinen 18.ten Geburtstag gefeiert hat. Ziemlich lustiger Abend der sich bis zur Nacht hinzog. Leider ist blöderweise meine schöne Kamera hinüber. Wenn sowas passiert ist man glücklich das man sie Versichert hat. Nun wird sie morgen weg geschickt und dann muss wohl oder übel für die nächsten Wochen die Digital Kamera her halten.. Außerdem vermute ich das ich mich eine kleine Erkältung eingefangen habe, hoffentlich legt sich es bis morgen wieder, habe keine große lust den ganzen Tag zuhause im Bett zu liegen.

Tanzen

Freitag, 16. März 2012
Ich weiß nicht ob es an der warmen Sonne liegt, aber irgendwie bin ich den ganzen Tag schon so wahnsinnig gut gelaunt. Am Nachmittag traf ich mich mit Freundinnen und genossen die Sonne im Eiscafee. Abends hatten wir dann unsere Generalprobe da das Wochenende wieder mit Tanzen verbracht wird, die Fortsetzung der Jahresaufführung steht an und bevor die Tänze morgen und Sonntag aufgeführt werden muss nochmal fleißig geprobt werden :p War wie jedes mal ziemlich Witzig, vor allem hinter der Bühne wenn man seine Kostüme an hat ist man wie verwandelt und alles wirkt plötzlich viel lustiger. 
Abends wurde dann für die 500 Meter zum McDonalds ein Taxi bestellt da wir einfach viel zu faul waren und fort zu bewegen... War schön wieder etwas mit den Mädels zu machen, vor allem bei so einem fantastischen Wetter ♥